Berichte

 

Vereinsmeisterschaften 2017

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des SSV Weingarten am Dienstag, den 19.12.207 (18.00 Uhr) im Hallenbad Weingarten werden nach der erfolgreichen Durchführung der Vereinsmeisterschaften 2017 eine Vereinsmeisterin und ein Vereinsmeister gekürt.

Vereinsmeisterin 2017 wurde mit 1298 Punkten Stephanie Thuma (Jg. 2001). Über drei geschwommene Strecke errang sie die höchste Punktzahl des SSV.

Bester männlicher Schwimmer und somit Vereinsmeister 2017 wurde Tobias Schmähling (Jg. 1996). Er erreichte 1211 Punkte.

Neben den Einzelwettkämpfen wurden auch zwei Staffelwettbewerbe ausgetragen. Beim Familienentscheid über 4 x 25m Freistil erzielte Familie Mehrle in einer Zeit von 1:05.31 den ersten Platz. Den gruppenübergreifenden Kooperationswettbewerb über 4 x 25m Freistil gewann ein Trainerteam des SSV Weingarten.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie bei allen Helfern und Zuschauern der Vereinsmeisterschaften 2017.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr!

Nachwuchsmannschaft des SSV Weingarten sehr erfolgreich in Riedlingen

Am Sonntag präsentierte sich die Nachwuchsmannschaft des SSV Weingarten in Riedlingen beim Gauschwimmfest mit großem Erfolg. Insgesamt erschwammen die 6 Schwimmerinnen und Schwimmer 9 Medaillen und vier Podiumsplätze in der 4-Kampf-Wertung der einzelnen Jahrgänge.

Erfolgreichster Schwimmer des SSV war an diesem Sonntag Miguel Müller (Jg. 09). Bei all seinen Wettkämpfen verwies er seine Konkurrenz auf die hinteren Plätze und gewann Gold über 50m Freistil, 50m Brust und 50m Rücken. Auch die 4-Kampf-Wertung seines Jahrgangs gewann Miguel Müller und wurde Gau-Jahrgangsmeister.

Ebenfalls sehr erfolgreich war Jana Eiberle (Jg. 09). Sie wurde Vize-Gau-Meisterin bei der 4-Kampf-Wertung des Jahrgangs 2009. In ihren Einzelstarts wurde sie über 50m Brust und Freistil jeweils mit dem ersten Platz belohnt und über 50m Rücken erreichte sie den 2. Rang.

Einen weiteren Medaillenerfolg für den SSV Weingarten in der 4-Kampf-Wertung des Jahrgangs 2008 verzeichnete Paul-Lukas Hagen. Er wurde Vize-Gau-Meister und erhielt die Silbermedaille. Bei den Einzelstarts freute er sich über 50m Brust über eine Gold- und über 50m Rücken über eine Bronzemedaille.

Anne Seeger (Jg. 09) durfte über 50m Brust das Siegerpodest besteigen und gewann Bronze. Sie wurde als Dritte ihres Jahrgangs in der Vier-Kampf-Wertung ausgezeichnet.

Nabil Storkebaum (Jg. 07)und Annabelle Christberger (Jg. 08) verbesserten ihre persönlichen Bestzeiten.

Die Nachwuchsmannschaft des SSV Weingarten blickt somit auf einen sehr erfolgreichen Sonntag zurück und freut sich über den gelungenen Jahresabschluss.

 

Teilnahme an den Württembergischen Meisterschaften

Vom 15.-16. Juli 2017 nahmen insgesamt 10 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Württembergischen Meisterschaften teil.

Als Abschluss der Saison und vor der Sommerpause nahmen 10 Schwimmerinnen und Schwimmer des SSV Weingarten an den Württembergischen Meisterschaften in Stuttgart-Untertürkheim und in Aalen teil. Mit insgesamt 41 Einzelstarts und einem Staffelstart waren sie recht gut vertreten.

Beste Schwimmerin war Emma Müller (Jg. 2006). Sie erzielte über 200m Brust einen Podiumsplatz und freute sich über eine Bronzemedaille.

Sieben Südwürttembgerische Meistertitel für den SSV

Im Hallenbad Balingen fanden am vergangenen Wochenende die Südwürttembergischen Meisterschaften statt. Auch die Wettkampfmannschaft des SSV Weingarten war dort mit insgesamt 8 Schwimmerinnen und Schwimmer vertreten und konnte sich über insgesamt 25 Medaillenerfolge, davon sieben Meistertitel, und drei Podiumsplätze im Schwimm-Mehrkampf der Jahrgänge freuen.

Sehr erfolgreich verlief der Wettkampf für Miguel Müller (Jg. 2009) als jüngster Teilnehmer des SSV Weingarten. Er schnitt in seinem Jahrgang gleich zweimal als Bester und einmal als Dritter des Bezirks ab.

Er wurde Südwürttembergischer Jahrgangsmeister über 200m und 50m Freistil.

Beste Schwimmerin des SSV am Wochenende war Mia Sterk (Jg. 2006). Beim Schwimm-Mehrkampf Brust (50m B-Beine, 100m B, 200m B, 400m Freistil, 200m Lagen) feierte sie sich als Jahrgangsmeisterin und belegte den 1. Platz. Über all ihre Starts am Wochenende konnte sich Mia Sterk insgesamt über 9 weitere Medaillen freuen. Diese gewann sie über 50m Freistil und Brust (Gold), 50m Rücken und 100m Lagen (Silber), 100m Brust und Freistil, 200m Brust und Freistil sowie 400m Freistil (Bronze).

Ebenfalls erfolgreich in ihrer Jahrgangswertung war Lea Sterk (Jg. 2005). Neben einem 2. Platz beim Schwimm-Mehrkampf Freistil (50m F-Beine, 100m F, 200m F, 400m F, 200m Lagen) ihres Jahrgangs durfte sie weitere zweimal das Podium besteigen. Über 50m Freistil und 200m Brust erhielt sie jeweils eine Silbermedaille.

Franziska Pfleghar (Jg. 2006) belegte beim Schwimm-Mehrkampf Freistil den dritten Platz.

Stephanie Thuma (Jg. 2001) erschwamm sich in den Einzelwertungen insgesamt sieben Podestplätze. Sie verwies die Konkurrenz ihres Jahrgangs über 100m Brust und 100m Lagen auf die hinteren Plätze. Ihr Rennen über 50m Brust wurde mit einer Silbermedaille und die Wettkämpfe über 50m Schmetterling und Rücken sowie 100m Rücken und Freistil mit einer Bronzemedaille belohnt.

Über einen weiteren Medaillenerfolg freute sich Calra Meyer (Jg. 2006). Sie erhielt eine Bronzemedaille über 100m Lagen.

Der tolle Mannschaftserfolg des SSV wurde auch mit einem Podiumsplätzen der Staffel gekrönt.

Die 4 x 50m Freistil-Staffel mit Franziska Pfleghar, Carla Meyer, Mia Sterk und Lea Sterk belegte den 2. Platz.

Die Mannschaft des SSV Weingarten ist mit ihren Ergebnissen im Vergleich der Vereine Südwürttembergs sehr zufrieden und blickt weiteren Erfolgen im Jahr 2018 entgegen.

 

Viele Starts für die Württembergischen Meisterschaften gesichert

Letztes Wochenende nahmen 17 Schwimmerinnen und Schwimmer am 35. Achalm-Cup in Reutlingen teil und sicherten sich viele Starts bei den Württembergischen Meisterschaften in zwei Wochen.

Nach dem Heimwettkampf in Weingarten erschwammen sich zahlreiche Schwimmerinnen und Schwimmer in Reutlingen weitere Pflichtzeiten für die Meldung zu den Württembergischen Meisterschaften Mitte des Monats.

Sehr erfolgreich war erneut Emma Müller (Jg. 2006). Sie ließ insgesamt sechs mal ihre Konkurrentinnen hinter sich und gewann Gold über 200m Brust und Lagen, 100m Brust und 50m Brust, Schmetterling und Freistil.

Stephanie Thuma (Jg. 2001) erschwamm sich mit vorwiegend persönlichen Bestzeiten drei 1. Plätze über 100m Rücken, 50m Rücken und 50m Schmetterling. Weitere Podiumsplätze belegte sie über 50m Brust und 200m Lagen, hier gewann sie jeweils den 2. Platz.

Miguel Müller (Jg. 2009) bestieg ebenfalls einige Male das Siegerpodest. Er wurde mit Goldmedaillen über 100m Rücken und Freistil, sowie 50m Freistil belohnt und gewann eine Silbermedaille über 50m Brust.

Auch Inga Hämmerle (Jg. 1994) freute sich beim Achalm-Cup über eine Goldmedaille. Sie ließ die Konkurrenz in 200m Lagen hinter sich.

Bronzemedaillen für den SSV Weingarten erwarben Mia Sterk (Jg. 2006) über 200m und 100m Brust, sowie über 50m Freistil. Svenja Mehrle (Jg. 2003) belegte den 3. Platz über 200m Lagen.

Alle weiteren Schwimmerinnen und Schwimmer konnten ihre persönlichen Bestzeiten verbessern und erwarben zum Teil die Pflichtzeiten für die kommenden Württembergischen Meisterschaften.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.